Aktuelles aus unserer Praxis.

Liebe Patienten, liebe Eltern,

nach wie vor ist in unserer Praxis der Schutz der Patienten durch umfangreiche Hygienemaßnahmen gewährleistet.

Helfen Sie mit!

  • Die allgemein gültigen Corona Maßnahmen sind einzuhalten.

  • Tragen Sie bitte beim Betreten der Praxis einen medizinischen Mund-Nasen-Schutz oder eine FFP2 Maske. Ohne Mund-Nasen-Schutz wird keine Behandlung durchgeführt.

  • Waschen und desinfizieren Sie die Hände gründlich nach Betreten der Praxis.

  • Wahren Sie den notwendigen Sicherheitsabstand an der Rezeption und im Wartezimmer.

  • Halten Sie die Hust- und Niesetikette ein.

  • Patienten, die in Verdacht stehen, infiziert zu sein (Husten, Fieber, Schnupfen, Halskratzen), bitten wir, die Praxis nicht zu betreten und den Termin telefonisch zu verlegen.

  • Begleiten Sie Ihr Kind nur in dringenden Fällen. (Neuaufnahmen bzw. Wiedervorstellungen)

    Danke an Sie, dass Sie Ihre Kinder alleine in das Behandlungszimmer schicken und uns ein hohes Vertrauen entgegenbringen. Wir achten stets auf die beste Behandlung Ihrer Kinder.

          Ansonsten warten Sie bitte vor der Praxis.

 

Telefonisch erreichen Sie uns in dieser Zeit
Montag bis Donnerstag: 8:30 Uhr bis 12 Uhr und 13:30 Uhr bis 17 Uhr

Behandlungen nur nach vorheriger Vereinbarung.

Vielen Dank

Ihr Praxisteam

Dr. Thomas Ermel

Unsere kieferorthopädische Praxis ist vom 13. August bis einschließlich 3. September geschlossen

 

In Notfällen vertritt uns, während der üblichen Sprechzeiten:

Dr. Renate Hübers,

Hauptstr. 5, 77652 Offenburg,

Tel.: 0781 / 77858

 

In dringenden Fällen hilft Ihnen Ihr Hauszahnarzt oder der zahnärztliche Notdienst.

Zudem finden Sie auf unserer Homepage erste Hilfe Maßnahmen.

 

Ab dem 6. September sind wir wieder ab 8:30 für Sie da.

 

Ihr Praxis Team 

Dr. Thomas Ermel



Corona – Praxis geöffnet

Liebe Patienten, liebe Eltern,

Besondere Umstände erfordern besondere Maßnahmen.

Entsprechend den Vorgaben des RKI haben wir den Praxisbetrieb angepasst:

Die Anzahl der Termine pro Tag ist reduziert, so dass sich immer nur eine kleine Anzahl von Patienten in den Praxisräumen aufhält.

In der Praxis, sowie im Wartebereich achten wir auf einen maximalen Abstand zwischen den Patienten - nach Möglichkeit vermeiden wir Wartezeiten komplett.

Jeder Patient hat sein Behandlungszimmer für sich alleine.

Fortlaufendes Lüften und Desinfizieren der Praxis sind selbstverständlich.

Die Praxis ist zu den üblichen Sprechzeiten geöffnet.

Ihr Praxisteam Dr. Ermel.